Ausbildung

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

Fachkräfte für Abwassertechnik haben einen abwechslungsreichen Beruf. Sie sorgen dafür, dass Abwässer Flüsse und Seen nicht mehr belasten. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der ordnungsgemäßen Behandlung von Abwasser. In den Kläranlagen werden mechanische, biologische und/ oder chemische Reinigungsverfahren angewandt. Dabei müssen die technischen Einrichtungen bedient, überwacht und instand gehalten werden. Einen besonderen Stellenwert haben physikalische, chemische und biochemische Abwasseruntersuchungen, die regelmäßig durchgeführt werden müssen.

  • Voraussetzungen:
    Realschulabschluss
    Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, Interesse für Chemie, Biologie, Mathematik und Physik, körperliche Belastbarkeit, Aufgeschlossenheit
  • Aufstiegschancen:
    Vorarbeiter, Meister, Techniker
Erfahrungsberichte 01

Hier kommen unsere Azubis zu Wort. Sie berichten über ihren Arbeitsalltag, ihre Erfahrungen und Wünsche.

HTML5 Video Player by VideoJS

Auszubildender Fachkraft für Abwassertechnik

Weitere Infos zur Ausbildung

Die Ausbildung findet an folgenden Orten statt:

  • Berufsschule in Chemnitz
  • Teilweise bei dem Kooperationspartner AVS (Ausbildungsverbund Versorgungswirtschaft Südsachsen gGmbH in Chemnitz) sowie im Ver- und Entsorgungsgebiet der Wasserwerke Zwickau GmbH
Text weiter

Habt Ihr Interesse an einer Ausbildung bei den Wasserwerken Zwickau?

Dann schickt Eure vollständigen Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten Zeugnisse

bis zum 15.11. für das kommende Ausbildungsjahr an:

Wasserwerke Zwickau GmbH | Personalwesen | Erlmühlenstraße 15 | 08066 Zwickau

IHR HABT FRAGEN? Unser Personalwesen hilft gern weiter.

zurück


Ansprechpartner für die berufliche Erstausbildung

Download

Termine

  • 24-h-Entstörungsdienst
  • 0375 533-533
  • Hauptsitz
  • Wasserwerke Zwickau GmbH
    Erlmühlenstraße 15
    08066 Zwickau
  • Geprüft
  • TSM-geprüft