Unsere Preise

Die Wasserwerke Zwickau bieten die Dienstleistungen Trinkwasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Fäkalentsorgung aus einer Hand an. Mit uns haben Sie ein regionales Unternehmen an Ihrer Seite, das mit Kompetenz und Zuverlässigkeit in allen Fragen rundum als Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Die detaillierten Preise entnehmen Sie bitte unserem Preisblatt (gültig ab 1. Januar 2015). Dafür klicken Sie auf eines der untenstehenden Themen.

1. Trinkwasser- und Abwasserpreise

Einleitung

Die Preise gelten im gesamten Versorgungsgebiet und Entsorgungsgebiet der Wasserwerke Zwickau GmbH. Dazu gehören die Orte: Crimmitschau, Crinitzberg, Fraureuth, Hartmannsdorf, Hartenstein, Hirschfeld, Kirchberg, Langenbernsdorf, Lichtentanne, Langenweißbach, Mülsen, Neukirchen, Neumark, Reinsdorf, Werdau, Wildenfels, Wilkau-Haßlau und Zwickau.

Trinkwasser

Tarif A – Wohngebäudetarif

Grundpreis für die Bereitstellung des öffentlichen Trinkwassersystems


bis zwei Wohneinheiten jede weitere Wohneinheit
11,68 EUR/Monat netto 3,34 EUR/Monat netto
12,50 EUR/Monat brutto 3,57 EUR/Monat brutto

Mengenpreis für die Trinkwasserlieferung


1,75 EUR/m³ netto
1,87 EUR/m³ brutto

Wahltarif

Grundpreis für die Bereitstellung des öffentlichen Trinkwassersystems


10,53 EUR/Monat netto
11,27 EUR/Monat brutto

Mengenpreis für die Trinkwasserlieferung


2,39 EUR/m³ netto
2,56 EUR/m³ brutto

Tarif B – Nichtwohngebäudetarif

Grundpreis für die Bereitstellung des öffentlichen Trinkwassersystems


bis zwei Wohneinheitengleichwerte jeder weitere Wohneinheitengleichwert
Trinkwasserbezug 0 - 180m³
11,68 EUR/Monat netto 3,34 EUR/Monat netto
12,50 EUR/Monat brutto 3,57 EUR/Monat brutto

Zusatzpreis zur Abdeckung der Spitzenlast für Zähler ab QN 6 bzw. Q3=10


Zählergröße netto brutto
EUR/Monat EUR/Monat
QN 6 Q3=10 5,09 5,45
QN 10 Q3=16 15,27 16,34
QN 15 Q3=25 45,81 49,02
QN 25 Q3=40 71,26 76,25
QN 40 Q3=63 147,61 157,94
QN 60 Q3=100 249,41 266,87
> QN 60 Q3=100 351,21 375,79

Mengenpreis für die Trinkwasserlieferung


1,75 EUR/m³ netto
1,87 EUR/m³ brutto

Schmutzwasser

Für die Berechnung des Schmutzwasserentgeltes werden gemäß Allgemeine Entsorgungsbedingungen (AEB) der Wasserwerke Zwickau GmbH die Wassermengen zugrunde gelegt, die aus öffentlichen und/oder privaten Wasserversorgungsanlagen zugeführt wurden.


Ableitung und Behandlung von Schmutzwasser in einer Zentralen Kläranlage

Tarif A - Wohngebäudetarif

Grundpreis für die Bereitstellung der öffentlichen Abwasseranlage


bis zwei Wohneinheiten jede weitere Wohneinheit
9,92 EUR/Monat netto 4,96 EUR/Monat netto
11,80 ER/Monat brutto 5,90 EUR/Monat brutto

Mengenpreis für die Ableitung und Behandlung von Schmutzwasser


2,07 EUR/m³ netto
2,46 EUR/m³ brutto

Wahltarif

Grundpreis für die Bereitstellung der öffentlichen Abwasseranlage


6,67 EUR/Monat netto
7,94 EUR/Monat brutto

Mengenpreis für die Ableitung und Behandlung von Schmutzwasser


3,29 EUR/m³ netto
3,92 EUR/m³ brutto

Tarif B - Nichtwohngebäudetarif

Grundpreis für die Bereitstellung der öffentlichen Abwasseranlage


bis zwei Wohneinheitengleichwerte jeder weitere Wohneinheitengleichwert
Wasserbezug 0 - 180m³
9,92 EUR/Monat netto 4,96 EUR/Monat netto
11,80 EUR/Monat brutto 5,90 EUR/Monat brutto

Zusatzpreis zur Abdeckung der Spitzenlast für Zähler ab QN 6 bzw. Q3=10


Zählergröße netto brutto
EUR/Monat EUR/Monat
QN 6 Q3=10 3,70 4,40
QN 10 Q3=16 11,10 13,21
QN 15 Q3=25 33,30 39,63
QN 25 Q3=40 48,10 57,24
QN 40 Q3=63 107,30 127,69
QN 60 Q3=100 181,30 215,75
> QN 60 Q3=100 255,30 303,81

Mengenpreis für die Ableitung und Behandlung von Schmutzwasser


2,07 EUR/m³ netto
2,46 EUR/m³ brutto

Ableitung von vorgereinigtem Schmutzwasser

Tarif A - Wohngebäudetarif

Grundpreis für die Bereitstellung der öffentlichen Abwasseranlage


bis zwei Wohneinheiten jede weitere Wohneinheit
7,20 EUR/Monat netto 3,60 EUR/Monat netto
8,57 EUR/Monat brutto 4,28 EUR/Monat brutto

Mengenpreis für die Ableitung von vorgereinigtem Schmutzwasser


1,05 EUR/m³ netto
1,25 EUR/m³ brutto

Wahltarif

Grundpreis für die Bereitstellung der öffentlichen Abwasseranlage


3,80 EUR/Monat netto
4,52 EUR/Monat brutto

Mengenpreis für die Ableitung von vorgereinigtem Schmutzwasser


3,01 EUR/m³ netto
3,58 EUR/m³ brutto

Tarif B – Nichtwohngebäudetarif

Grundpreis für die Bereitstellung der öffentlichen Abwasseranlage


bis zwei Wohneinheitengleichwerte jeder weitere Wohneinheitengleichwert
Wasserbezug 0 - 180m³
7,20 EUR/Monat netto 3,60 EUR/Monat netto
8,57 EUR/Monat brutto 4,28 EUR/Monat brutto

Zusatzpreis zur Abdeckung der Spitzenlast für Zähler ab QN 6 bzw. Q3=10


Zählergröße netto brutto
EUR/Monat EUR/Monat
QN 6 Q3=10 3,70 4,40
QN 10 Q3=16 11,10 13,21
QN 15 Q3=25 33,30 39,63
QN 25 Q3=40 48,10 57,24
QN 40 Q3=63 107,30 127,69
QN 60 Q3=100 181,30 215,75
> QN 60 Q3=100 255,30 303,81

Mengenpreis für die Ableitung von vorgereinigtem Schmutzwasser


1,05 EUR/m³ netto
1,25 EUR/m³ brutto

Erläuterungen zu den Tarifen

Tarif A - Wohngebäudetarif

Tarif A - Wohngebäudetarif

Basis für die Berechnung des Grundpreisentgeltes ist die Anzahl der Wohneinheiten je Verbrauchsstelle. Eine Wohneinheit ist die Zusammenfassung von einzelnen oder zusammenhängenden Räumen, die die selbständige Führung eines Haushaltes ermöglichen.

Wahltarif

Wahltarif

Der Wahltarif ist eine Ergänzung zum Tarif A für Wohngebäude. Die Wasserwerke Zwickau GmbH führt automatisch einen Variantenvergleich mittels Bestabrechnung für ihre Wohngebäudekunden durch.

Im Grundpreis Wahltarif ist eine Freimenge von je 10m3/a Trinkwasser und Schmutzwasser enthalten.

Tarif B - Nichtwohngebäudetarif

Tarif B – Nichtwohngebäudetarif

Der Tarif B wird angewendet für die Versorgung von Industrie, Gewerbe, Landwirtschaft, öffentlichen Einrichtungen und Gärten. Als Nicht-Wohngebäude gelten auch angeschlossene bebaubare Grundstücke.

Grundlage für die Berechnung des Grundpreisentgeltes sind Wohneinheitengleichwerte. Ein Wohneinheitengleichwert entspricht jährlich 90 m3 Wasserbezug. Wohneinheitengleichwerte werden stets auf ganze Zahlen aufgerundet.

Bei gemischt genutzten Objekten (z. B. Wohnhäuser mit Gewerbeeinheiten) entscheidet die überwiegende Nutzung, welcher Tarif zur Berechnung kommt.

Jahresverbrauch > Anzahl Wohn- und Gewerbeeinheiten x 100 -> es wird Tarif B berechnet

Jahresverbrauch ≤ Anzahl Wohn- und Gewerbeeinheiten x 100 -> dann kommt Tarif A zur Anwendung

Niederschlagswasser

Das Niederschlagswasserentgelt wird gemäß Allgemeine Entsorgungsbedingungen (AEB) der Wasserwerke Zwickau GmbH für die Einleitung des auf dem Grundstück anfallenden Niederschlagswassers (Regen, Hagel, Schnee) in einen öffentlichen Kanal erhoben. Die voll versiegelte Fläche eine Grundstückes wird jährlich berechnet.


Der Preis beträgt je Quadratmeter voll versiegelte Fläche jährlich


0,60 EUR/m² netto
0,71 EUR/m² brutto

Fäkalien- und Fäkalschlammentsorgung

Bei der Entsorgung von Fäkalien und Fäkalschlamm sind 15m Saugschlauch inklusive.


netto brutto
Fäkalschlamm aus Kleinkläranlagen und Fäkalien aus abflusslosen Gruben (Trockenklosett) 24,54 EUR/m³ 29,20 EUR/m³
Fäkalien aus abflusslosen Gruben (Spülklosett bzw. Spülklosett und häusliches Abwasser) 20,32 EUR/m³ 24,18 EUR/m³
Saugschlauchmehrlängen über 15m 0,92 EUR/m 1,09 EUR/m
Zeitlicher Mehraufwand für Erschwernisse und nicht kalkulierte Arbeiten 81,81 EUR/Stunde 97,35 EUR/Stunde
Kontrolle der Kleinkläranlage bzw. abflusslosen Grube nach Kleinkläranlagenverordnung 8,15 EUR/Kontrolle 9,70 EUR/Kontrolle


Zuschläge für Havarieeinsatz bzw. sofortige Entsorgung


Tag Zuschlag
Montag bis Freitag 50%
Samstag, Sonntag, Feiertag 100%

2. Ausgewählte Dienstleistungspreise

(gültig ab 01.07.2016)

Zahlungsverzug

Kosten je Mahnung 5,00 EUR*

Einstellung der Wasserversorgung

39,84 EUR*

Wiederinbetriebnahme nach Einstellung der Wasserversorgung

39,84 EUR netto
42,63 EUR brutto

Inbetriebsetzung eines Trinkwasseranschlusses ohne Hygieneuntersuchung

148,75 EUR netto
159,16 EUR brutto

Hygieneuntersuchung nach Wiederinbetriebnahme eines Trinkwasseranschlusses

219,91 EUR netto
235,30 EUR brutto

Befundprüfung eines Wasserzählers bis QN 10 bzw. Q3=16 auf Kundenwunsch

165,89 EUR netto
177,50 EUR brutto

Ausleihe Standrohr

Standrohrausleihe je Kalendertag
1,77 EUR netto
1,89 EUR brutto
Sicherheitsbetrag Standrohrausleihe
500,00 EUR*

Weitere Dienstleistungspreise nennen wir Ihnen gern auf Anfrage.



* umsatzsteuerfrei


3. Hausanschlusskosten

Trinkwasser

Herstellungskosten öffentlicher Bereich

Die Herstellungskosten für Trinkwasseranschlüsse bis DN 50 und einer Länge bis 10m, bezogen auf Straßenmitte, im öffentlichen Bereich betragen


je weiterer Meter über 10m hinaus
1.330,00 EUR netto 93,00 EUR netto
1.423,10 EUR brutto 99,51 EUR brutto

Herstellungskosten im nichtöffentlichen Bereich

Die Herstellungskosten für Trinkwasseranschlüsse bis DN 50 und einer Länge bis 10m im nichtöffentlichen Bereich betragen


je weiterer Meter über 10m hinaus
930,00 EUR netto 93,00 EUR netto
995,10 EUR brutto 99,51 EUR brutto

Der Abzug für Tiefbau in Eigenleistung im nichtöffentlichen Bereich

beträgt bis 10m Abzug je weiterer Meter über 10m hinaus
370,00 EUR netto 37,00 EUR netto
395,90 EUR brutto 39,59 EUR netto

Herstellungskosten eines Trinkwasseranschlusses ohne Tiefbau

(Gebäudekante = 1. öffentliche Grundstücksgrenze)


420,00 EUR netto
449,40 EUR brutto

Hinweise

Für Trinkwasseranschlüsse > 10m Anschlusslänge im öffentlichen/nichtöffentlichen Bereich und/oder Hausanschlussdimensionen ≥ DN 50 oder bei unvorhersehbaren, baustellenbezogenen Zusatzkosten kann die Wasserwerke Zwickau GmbH über den Pauschalpreis hinaus individuelle Herstellungskosten kalkulieren und verrechnen.


Abwasser

Herstellungskosten öffentlicher Bereich

Die Herstellungskosten für einen Abwasseranschluss bis DN 150 und einer Länge bis 10 m, bezogen auf Straßenmitte, im öffentlichen Bereich betragen


je weiterer Meter über 10m hinaus
2.040,00,00 EUR netto 204,00 EUR netto
2.427,60 EUR brutto 242,76 EUR brutto

Hinweise

Für Abwasseranschlüsse > 10 Anschlusslänge im öffentlichen Bereich und/oder Hausanschlussdimensionen ≥ DN 200 oder bei unvorhersehbaren, baustellenbezogenen Zusatzkosten kann die Wasserwerke Zwickau GmbH über den Pauschalpreis hinaus individuelle Herstellungskosten kalkulieren und verrechnen.


4. Baukostenzuschüsse (BKZ)

Trinkwasser

Zu zahlender BKZ = 0,35 x F x B

Begriffserläuterung:
0,35 = Faktor für B mit 35% festgelegt (Ihr Anteil an den Herstellungskosten)
F = Straßenfrontlänge in m für das anzuschließende Grundstück.
       Die anzurechnende Mindeststraßenfrontlänge beträgt 10m.
       Die anzurechnende Maximalstraßenfrontlänge beträgt 25m.
B = Herstellungskosten für den Bau einer Trinkwasserleitung DN 100


Herstellungskosten für den Bau einer Trinkwasserleitung DN 100
247,25 EUR/m netto
264,56 EUR/m brutto

Abwasser

Zu zahlender BKZ = 0,35 x F x B

Begriffserläuterung:
0,35 = Faktor für B mit 35% festgelegt (Ihr Anteil an den Herstellungskosten)
F = Straßenfrontlänge in m für das anzuschließende Grundstück
       Die anzurechnende Mindeststraßenfrontlänge beträgt 10m.
       Die anzurechnende Maximalstraßenfrontläge beträgt 25m.
B = Herstellungskosten für den Bau eines Abwasserkanals DN 200


Herstellungskosten für den Bau eines Abwasserkanals DN 200
335,48 EUR/m netto
399,22 EUR/m brutto

Hinweise für BKZ Trinkwasser und Abwasser

Für die Ermittlung des BKZ im Industrie- und Gewerbebereich sowie bei öffentlichen Einrichtungen sind anrechenbare Straßenfrontlängen > als 25m zulässig.


Der Faktor für B kann im Industrie- und Gewerbebereich sowie bei öffentlichen Einrichtungen bis maximal 70% in Ansatz gebracht werden.


Bei abwasserseitigen Erschließungsmaßnahmen für Grundstücke, die im Abwasserbeseitigungskonzept als dauerhaft dezentral deklariert sind, kann die Wasserwerke Zwickau GmbH abweichend von der BKZ Berechnungsvorschrift (BKZ = 0,35 x F x B) einen Baukostenzuschuss auf die Grundstückseigentümer umlegen, der 70% vom Gesamtwertumfang der Erschließungsmaßnahme nicht überschreiten darf. Dazu sind Individualvereinbarungen mit den Benutzern abzuschließen.


Preisblatt

Kundenservice

Mitarbeiter des Kundenservice
0375 533-440
Erlmühlenstraße 15
08066 Zwickau

  • 24-h-Entstörungsdienst
  • 0375 533-533
  • Hauptsitz
  • Wasserwerke Zwickau GmbH
    Erlmühlenstraße 15
    08066 Zwickau
  • Geprüft
  • TSM-geprüft