Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch "Daten" genannt) sicher fühlen. Der Schutz Ihrer Daten genießt höchsten Stellenwert. Die Erhebung, Verarbeitung und sonstige Nutzung Ihrer Daten erfolgt nach den einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

Wir werden Ihre Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften, insbesondere bei gesetzlicher Pflicht zur Weitergabe

Unsere Mitarbeiter/-innen sind nach den gesetzlichen Vorschriften zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet. Für technische und statistische Zwecke wird während der Nutzung unseres Internetangebotes unter Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften unter anderem die IP-Adresse des Websitenutzers für einen begrenzten Zeitraum gespeichert.

Wir, die Wasserwerke Zwickau GmbH, Erlmühlenstraße 15 in 08066 Zwickau (Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Jürgen Schleier, Dipl.-Ing. Heike Kröber) als Verantwortlicher informieren Sie ausführlich nach der EU-DSGVO, insbesondere nach Art. 13 EU-DSGVO, über die Verarbeitung Ihrer Daten.

Durch die EU-DSGVO sind uns einige sinnvolle Pflichten auferlegt, um den Schutz Ihrer Daten bei der Verarbeitung sicherzustellen. Diese Pflichten erfüllen wir gern. Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung          

Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken und auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • nach Artikel 6 Abs. 1 a) der EU-DSGVO auf der Grundlage der von Ihnen gegebenen Einwilligung,
  • nach Artikel 6 Abs. 1 b) der EU-DSGVO zur Vertragsanbahnung, Vertragsgestaltung, Vertragsdurchführung und Abrechnung,
  • nach Artikel 6 Abs. 1 c) der EU-DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der der Verantwortliche unterliegt, insbesondere zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten gegenüber Behörden und sonstiger gesetzlich legitimierter Aufgabenträger,
  • nach Artikel 6 Abs. 1 e) der EU-DSGVO für die Wahrnehmung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse, insbesondere in der Aufgabenerfüllung der Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung liegen,
  • nach Artikel 6 Abs. 1 f) der EU-DSGVO zur erforderlichen Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten, insbesondere  zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Dauer der Speicherung und Löschung

Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lang, wie es zur Erfüllung unseres Vertrages bzw. den einschlägigen Rechtsvorschriften entsprechend zulässig ist.

Geschäftliche Unterlagen werden entsprechend den Vorgaben des Handelsgesetzbuches und der Abgabenordnung 6 bzw. 10 Jahre lang aufbewahrt.

Wir löschen Ihre Daten, wenn das Vertragsverhältnis beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen.

Ihre Rechte als betroffene Person

Nach der EU-DSGVO haben Sie das Recht auf:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten,
  • Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten,
  • Einschränkung der Verarbeitung (nur noch Speicherung),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Datenübertragbarkeit,
  • Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft,
  • Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde ist die Ihres Wohnortes. Eine Auflistung der Aufsichtsbehörden finden Sie hier:
    http://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte weitergeholfen zu haben. Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen für Rückfragen bezüglich unseres Datenschutzes (E-Mail: Datenschutzbeauftragter@ wasserwerke-zwickau.de) gern zur Verfügung.

Analysedienste

Unsere Website verwendet Matomo (ehemals piwik), dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sogenannte „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch die Cookies erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenannter Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Quelle: https://www.dr-datenschutz.de/fachbeitraege/piwik-datenschutzkonform-einsetzen/


24-Stunden-Entstörungsdienst
0375 533-533

  • Hauptsitz
  • Wasserwerke Zwickau GmbH
    Erlmühlenstraße 15
    08066 Zwickau
  • Geprüft
  • TSM-geprüft
  • TSM-geprüft DWATSM-geprüft DVGW
Logo Wasserwerke Zwickau