„Tag des Wassers“: Rund 200 Besucher im Trinkwasserbehälter Stenn

Das diesjährige Motto des Weltwassertages lautete „Niemand zurücklassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle".

Tag des Wassers 2019

Im Inneren einer leeren Wasserkammer

Zahlreiche Schüler informierten sich über die Trinkwasserversorgung in unserer Region

Am Freitag, den 22. März 2019, haben bei herrlichem Frühlingswetter ca. 200 Besucher die Gelegenheit genutzt, einen Blick in den Trinkwasserbehälter Stenn in Lichtentanne zu werfen. Zwischen 10 und 15 Uhr konnten eine der beiden Wasserkammern des Behälters sowie die dazugehörige Druckerhöhungsanlage besichtigt werden.

Nicht nur interessierte Erwachsene, sondern auch zwei Kindergartengruppen und vier Schulklassen machten sich ein Bild vom Stand der heutigen Trinkwasserversorgung in unserer Region. Neben zahlreichen Informationen rund um die Wasserwerke Zwickau und über die Ausbildungsplätze in unserem Unternehmen konnten die Besucher unser Trinkwasser verkosten. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

Das diesjährige Motto des Weltwassertages lautete „Niemand zurücklassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle".

Der „Tag des Wassers“ geht zurück auf die Agenda 21 der Vereinten Nationen, die von der Konferenz über Umwelt und Entwicklung im Juli 1992 in Rio de Janeiro beschlossen wurde. Sinn dieses weltweiten Wassertages ist es, sich mit der Bedeutung des Wassers auseinanderzusetzen – denn Wasser ist das Lebensmittel Nr. 1.

Ihre Wasserwerke Zwickau


  • 24-h-Entstörungsdienst
  • 0375 533-533
  • Hauptsitz
  • Wasserwerke Zwickau GmbH
    Erlmühlenstraße 15
    08066 Zwickau
  • Geprüft
  • TSM-geprüft