Deutsches Trinkwasser: sehr gute Qualität

Trinkwasser - Der ideale Durstlöscher

„Deutsches Trinkwasser ist von sehr guter Qualität“, lautet einer von zehn Fakten zur deutschen Trinkwasserqualität, die kürzlich das Magazin Focus auf seiner Homepage gemeinsam mit seinem Partner BWT vorgestellt hat.

Bei diesem Fakt bezieht sich das Magazin auf einen alle drei Jahre erscheinenden Bericht des Bundesministeriums für Gesundheit und des Umweltbundesamtes von 2015. Das Umweltbundesamt lasse regelmäßig das Wasser in seinem Geruch, Geschmack, Leitfähigkeit, ph-Wert oder aufgrund möglicher Verunreinigungen prüfen. Auf die Frage, ob Wasser aus den Flaschen besser als Leitungswasser ist, antwortet das Nachrichtenmagazin: „Grundsätzlich ist abgefülltes Wasser nicht besser.“ Zumindest habe bisher keine Studie diese glaubwürdige Annahme entkräften können.

Außerdem habe Mineralwasser, so ein weiterer Aspekt, nicht wirklich einen höheren Mineralgehalt als deutsches Trinkwasser. Zumindest seien diese Mineralien nicht in einer Menge im Mineralwasser vorhanden, in der sie für uns relevant seien. „Unser Bedarf an Mineralien wird nämlich nicht durch Wasser, sondern durch den Mineralgehalt der festen Nahrung gedeckt“, schreibt das Magazin weiter. Weitere Fakten und Informationen können Sie dem vollständigen Artikel entnehmen.

Ihre Wasserwerke Zwickau


  • 24-h-Entstörungsdienst
  • 0375 533-533
  • Hauptsitz
  • Wasserwerke Zwickau GmbH
    Erlmühlenstraße 15
    08066 Zwickau
  • Geprüft
  • TSM-geprüft